Zahnbehandlungen und Chirurgie bei Dr. Werner Buschbeck in 1130 Wien

Ob oralchirurgischer Eingriff, Prophylaxe oder Kariesbehandlung, im Mittelpunkt meiner Arbeit steht das Wohl meiner Patienten.
Deshalb verwende ich in meiner Zahnarztpraxis in 1130 Wien modernste diagnostische Geräte und setze auf schonende und schmerzfreie Behandlungsverfahren.

Hilfe bei Zahnfleischentzündungen (Parodontose) und Schleimhautveränderungen in 1130 Wien

Zahnfleischentzündungen und Parodontose

Wiederholte Entzündungen im Kieferbereich bauen Knochen ab und die Zähne werden gelockert. Durch Mundhygiene und Zahnreinigung können sie sich wieder festigen und oft noch jahrelang ihre Funktion erfüllen. Nach ausführlicher Begutachtung erstellen wir ein Konzept zur Zahnerhaltung und kontrollieren den Erfolg in regelmäßigen Abständen.

Mundschleimhautveränderungen, Zungenbrennen

Zahllose Umweltgifte (Alkohol, Nikotin) belasten die Zungen- und Mundschleimhaut. Eine entsprechende Therapie wird nach genauer Abklärung (Biopsie und histologische Untersuchung) festgelegt.

Implantologie bei Ihrem Zahnarzt Dr. Werner Buschbeck in 1130 Wien

In den letzten Jahrzehnten ist die Implantologie ein unersetzbarer Bestandteil der Zahnheilkunde geworden. Die Materialien und Oberflächen der Implantate sind gründlichst erforscht und Studien erstellt worden. Den meisten Misserfolgen liegen Behandlungsfehler oder falsche Indikationsstellung zugrunde.

Mundschleimhautveränderungen, Zungenbrennen

Gerade bei Einzelzahnlücken kann durch implantatgetragenen
Zahnersatz das radikale Zusammenschleifen der Nachbarzähne vermieden  werden. Wenn ein Pfeilerzahn durch Entzündung oder Sekundärkaries  verloren geht, muss die gesamte Brücke entfernt werden. Die dadurch entstehende Lücke kann oft nur mehr durch Klammern gehaltene Prothetik versorgt werden, die wiederum zur Lockerung der Klammerzähne führt. Im Laufe der Jahrzehnte wird der Patient zum Totalprothesenträger. Dieser unheilbaren Entwicklung wird durch Implantate Einhalt geboten. In anderer Hinsicht kann bei totalem Zahnverlust durch Implantate besonders im Unterkiefer die Prothese fixiert und die Kauleistung dadurch um das Vielfache erhöht werden.

Dr. Buschbeck

Im Frontzahnbereich kann nach Zahnverlust bei einem Trauma durch den erfahrenen Implantologen ein ästhetisch perfektes Lachen wieder hergestellt werden.

In den letzten Jahren wurde bewiesen, dass die Haltbarkeit durch
kurze oder dünne Implantate nicht eingeschränkt wird. Deswegen können wir auch bei schwierigem Knochenangebot eine dauerhafte Versorgung ohne Knochenaufbau gewährleisten. Die Verlustrate von Implantaten liegt in der Hand von erfahrenen Chirurgen unter 2 %. Es wäre schön, wenn diese Erfolge in allen Fachgebieten der Chirurgie möglich wäre.

Ein wichtiger Erfolgsfaktor ist die regelmäßige Nachsorge und die engmaschige, postoperative Wundbehandlung. Durch eine Lasertherapie beschleunigen wir die Wundheilung und reduzieren die Infektionsgefahr.

Meine Implantat-Patienten bestätigen mir, dass in den meisten Fällen keine Schmerzmittelgabe notwendig war und Schwellungen kaum auftreten.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.